FANDOM


Ghost N' Goblins ist ein 1985 erschienenes Arcade Spiel von Capcom. Es wird häufig als eines der schwersten Spiele überhautp bezeichnet.

Story und SpielmechanikBearbeiten

Die Story von Ghost N' Goblins ist simpel. Man spielt den Ritter Athur, der eine entführte Prinzessin retten will. Das Spiel ist in einer Fantsay Welt angesiedelt. Zu Beginn verfüt Arthur nur über eine Lanze, er kann aber ein Messer, einen Schild oder eine Fackel als Waffe finden. Er hat von allen Waffen einen unbegrenten Vorrat. Der erste Level ist ein Friedhof, später erkundet man Eispaläste und Gruften. Arthur kann nur zwei Treffer einstecken, beim ersten verliert er seine Rüstung, beim zweiten sein Leben. Stürze sind sofort tödlich. Außerdem verfügt jeder Level über ein Zeitlimit.

AVGN BezügeBearbeiten

James bekam Ghost N' Goblins als Kind und war nicht fähig es zu bewältigen. In der zugehörigen Episode versucht er es erneut und schafft es das Spiel zu beenden. Laut James gibt es 3 Regeln, die man befolgen muss, um zu gewinnen: 1. Get The Knife   2. Get The Knife   3. Get The Knife    Die Regeln kommen daher, dass es unmöglich ist bestimmte Gegner mit anderen Waffen zu besiegen. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki